Offener Brief von Professor Sucharit Bhakdi an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel

Der emeritierte Professor für Mikrobiologie an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz stellt in seinem offenen Brief an die Bundeskanzlerin 5 Fragen und bittet um eine Neubewertung der Reaktion auf Covid-19.

Schriftlich:

Offener Brief von Professor Sucharit Bhakdi an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel


Video:

Was sind versiegelte Anklageschriften und warum ist das wichtig?

„Eine versiegelte Anklage ist eine Anklage, die versiegelt ist, so dass sie nicht öffentlich bleibt, bis sie entsiegelt wird. Dies kann aus mehreren Gründen erfolgen. Es kann beispielsweise entsiegelt werden, sobald die genannte Person festgenommen wurde. Das Folgende ist ein Beispiel für eine Bundesregel, die sich mit versiegelten Anklagen befasst: Der Richter, an den eine Anklage zurückgesandt wird, kann anordnen, dass die Anklage geheim gehalten wird, bis der Angeklagte in Gewahrsam ist oder bis zur Verhandlung freigelassen wurde. Der Angestellte muss dann die Anklage besiegeln, und niemand darf die Existenz der Anklage offenlegen, es sei denn, dies ist erforderlich, um einen Haftbefehl oder eine Vorladung auszustellen oder auszuführen.“

Quelle: https://definitions.uslegal.com/s/sealed-indictment/ übersetzt mit Google Translator.

Warum ist das wichtig?

Seit dem ersten Drop von Q im Oktober 2017 ist die Anzahl der versiegelten Anklagen in die Höhe geschnellt. Im Februar 2020 liegt die Anzahl die gesamte USA bei ca. 150.000 Anklageschriften. Zum Vergleich: In den Jahren von 2006 bis 2009 gab es ca. 1.600 versiegelte Anklagen.

Auf QMap gibt es dazu eine Karte mit der Anzahl der Anklageschriften pro US-Bundesstaat https://qmap.pub/cases und eine Statistik https://qmap.pub/analytics unter dem Menüpunkt „Sealed Cases“.

Eine monatliche Übersicht findet sich auch hier: https://drive.google.com/drive/folders/1iBS4WgngH8u8-wAqhehRIWCVBQKD8-5Y

Wir kennen die Inhalte der Anklagen natürlich auch nicht, aber es wird erwartet, dass einige Personen des öffentlichen Lebens betroffen sein werden. Sie zeigen, dass sich im Hintergrund einiges tut.

Q und die Fotos der Armbanduhren

Q hat hin und wieder ein Foto einer Uhr veröffentlicht. Die angezeigte Zeit stand entweder für ein besonderes Datum oder für eine Uhrzeit, welche auf Ereignisse in der Zukunft hindeuten. Die Fotos werden daher auch als sogenannte Marker bezeichnet.

Bei dem ersten Drop lohnt es sich ans Seitenende zu scrollen. Dort sieht man wie die Anons die Reflektionen auf dem Zifferblatt der Uhr nachverfolgt und den vermeintlichen Standort der Uhr ermitteln konnten. Die Überraschung: die Uhr befand sich im Weißen Haus.

https://qmap.pub/read/3232/?lang=de
https://qmap.pub/read/2647/?lang=de
https://qmap.pub/read/3642/?lang=de
https://qmap.pub/read/2718/?lang=de

Wie funktioniert QMap.pub?

Quarantäne TV hat ein knapp 7-minütiges Video zur Nutzung von QMap.pub erstellt und zeigt wie man dort auch englische Seiten mit Hilfe eines Add-Ons übersetzen lassen kann.

Zur Seite mit den Q-Drops sind noch zwei wichtige Punkte zu ergänzen. Die Überschriften der Q-Drops werden vom Administrator der Webseite gepflegt und sind nicht Bestandteil des eigentlichen Q-Drops. Sie enthalten oft schon Interpretationen des Drops. Das ist wichtig zu beachten, da man nicht den Fehler machen darf eine Überschrift als Aussage des Q-Teams zu interpretieren.

Weiterhin kann man sich neben den Q-Drops auch die Tweets von Präsident Trump über eine Auswahl von “POTUS on” anzeigen lassen. Da Tweets oft in Verbindung mit den Drops stehen, lohnt es sich diese Möglichkeit zu nutzen oder alternativ Trump direkt auf Twitter zu folgen. Auch wenn man Trump nicht mag, hilft der Blick in seine Tweets um die hiesige, meist negativ konnotierte, Berichterstattung für sich selbst besser bewerten zu können.

Ist das Phänomen Q eine „Verschwörungstheorie“?

In den deutschen Medien wird alles zu Q als Verschwörungstheorie bezeichnet. Unser Vorschlag: bilden Sie sich selbst eine Meinung dazu!

Bei QMap gibt dafür einen eigenen Bereich, der sich mit den „Proofs“, also den Beweisen zur Echtheit des Phänomens Q beschäftigt.

https://qmap.pub/proofs

Unter den Beweisen gibt es beispielsweise auch insgesamt 36 sogenannte „Null Delta Drops“. Das sind Q-Drops, die auf die Minute genau mit einem Tweet von Donald Trump erscheinen.

https://cdn.qmap.pub/images/IMG_20190305_084301.png

Sie gelten als Beleg dafür, dass Trump und Q sich abstimmen, da das in dieser Anzahl rein mathematisch kein Zufall mehr sein kann.

Beispiele dafür finden Sie unter https://qmap.pub/read/2947/?lang=de und https://qmap.pub/read/3797/?lang=de

Q zu Corona

Q stellt einen Zusammenhang zwischen Corona und einem Harvard Professor her. Zudem wird ein Artikel verlinkt in dem die Rede davon ist, dass es seit Corona ca. 21 Mio. weniger Handynutzer in China gibt. Hier ist der entsprechende Q-Drop und der Artikel in deutsch.

https://qmap.pub/read/3896/?lang=de

https://www.epochtimes.de/china/seit-corona-ausbruch-in-china-zahl-der-handynutzer-um-21-millionen-gesunken-wie-viele-tote-gibt-es-wirklich-a3193212.html

+++Update zum Epochtimes-Artikel: die Anons gehen davon aus, dass die Handys beschlagnahmt wurden um ihre regimekritischen Besitzer mundtot zu machen.+++

Die US-Demokraten fügen Keine-Wähler-ID und anonyme ‘Stimmzettel-Einsammlung’ zum Corona-Virus-Gesetz hinzu. Es sieht so als ob sie die Krise nutzen um ihre politischen Ziele durchzusetzen.

https://qmap.pub/read/3897/?lang=de

Q verlinkt ein Video mit dem Titel „Panik ist die Ansteckung“ welches leider nur in englisch verfügbar ist.

https://qmap.pub/read/3899/?lang=de

+++Update: Das Video gibt es auch auf deutsch. Danke an Qlobal-Change.+++

Wie liest man Q-Drops?

[] Eckige Klammern bedeuten immer etwas Besonderes. Ein Name in einer eckigen Klammer heißt, dass diese Person ins Visier genommen wird.

Eine Zahl in einer eckigen Klammer bedeutet oft eine Anzahl Tage oder einen Countdown. Alles was in eckigen Klammern steht, wird von den Anons, die auch Baker genannt werden, mit besonderer Aufmerksamkeit geprüft und verfolgt. Auf die eckigen Klammern muss man besonders achten. [D] steht z.B. für die US Demokraten.

? Das Fragezeichen: Sie wundern sich, dass Q viele Fragen stellt? In vielen Fällen gibt er mit der Frage schon die Antwort. Wenn das nicht der Fall ist, sind die Fragen für die Gemeinschaft der Anons ein Anhaltspunkt nachzuforschen und diese Frage durch eigene Recherchen zu beantworten.

Versteckte Hinweise in Q-Drops: Q hat mehrmals betont, dass alles eine Bedeutung hat. So kann die Uhrzeit eines Drops später wichtig werden, ein Name von einem Foto kann eine versteckte Botschaft enthalten oder weitere Hinweise zur Nachforschung geben. Ebenso verhält es sich mit vermeintlichen Rechtschreibfehlern. Auch sie können eine Bedeutung haben, z.b. wenn man alle fehlenden Buchstaben zusammenbringt. Ein Foto von einer Uhr hat oft auf ein zukünftiges Ereignis hingewiesen. Alles in einem Drop kann wichtig sein.

Oft verwendete Abkürzungen

POTUS = President of the United States

Hussein = Barack Hussein Obama, auch Renegade (USS Codename)

HRC = Hillary Rodham Clinton, manchmal auch Alice in Anlehnung an Alice im Wunderland oder Evergreen (USS Codename)

Demnächst mehr…